Wrap mit Rucola und Holtseer Tilsiter

Personen
4
Minuten
20
Schwierigkeit
einfach
Holtseer Tilsiter 45 %
Zubereitung

Den Rucolasalat waschen und trocken schleudern. Radieschen waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch in längliche Spalten schneiden. Saure Sahne mit Olivenöl, Kresse, Salz und Pfeffer verrühren. Den Holtseer Tilsiter fein raspeln und unter die saure Sahne geben, die Weizen Wraps im Ofen leicht vorheizen, dann die saure Sahne gleichmäßig auf den Wraps verteilen.

Dann Rucolasalat, Radieschen und Mangospalten ebenfalls auf den Wraps verteilen. Danach einrollen und die Enden des Wraps schräg anschneiden. In Servietten eingerollt servieren.

Tipp: Der Holtseer Tilsiter eignet sich für jede Brotmahlzeit. Sein eigenständiger Geschmack ist leicht herb bis pikant. Dieser naturgereifte Schnittkäse hat eine gleichmäßige Schlitzlochung, hellgelbe Farbe und geschmeidigen Teig. Die Rotschmiere ist typisch für die Naturreifung.

Zutaten
  • 300 g Holtseer Tilsiter 
  • 4 Weizen Wraps (Fertigprodukt)
  • 200 g Rucolasalat 
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 reife Mango
  • 1 EL Olivenöl 
  • 80 g saure Sahne 
  • 1 x Gartenkresse 
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle