Mangold Pasta mit Wilstermarsch Käsesauce

Personen
4
Minuten
20
Schwierigkeit
einfach
Wilstermarsch 45 %
Zubereitung

Die Bandnudeln in Salzwasser ca. 8 Minuten al dente kochen. Wasser abgießen. Mangold waschen, von Stielen trennen und die Blätter in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Die Mangoldblätter sowie die gewaschenen ganzen Tomaten dazugeben.

Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Den Schmand unterrühren – nicht mehr kochen. Für die Käsesauce den Wilstermarsch Käse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Milch mischen. Unter ständigem Rühren eine Sauce herstellen, in der sich der Käse völlig aufgelöst hat. Eventuell die Sauce mit angerührter Kartoffelstärke binden.

Tipp: Mit seinem milden, leicht säuerlichen Geschmack eignet sich dieser typisch schleswig-holsteinische Klassiker besonders als Brotbelag oder als Käsehäppchen. Dieses Original aus der Wilstermarsch ist an Ihrer Käsetheke erhältlich.

Zutaten
  • 300 g Wilstermarsch Käse
  • 500 g Mangold
  • 500 g grüne Bandnudeln 
  • 100 g Schmand 
  • 1 Zwiebel 
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g kleine Sherrytomaten
  • 100 ml Milch 
  • 100 ml Gemüsebrühe 
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle 
  • eine Prise Muskatnuss 
  • 1 TL Kartoffelstärke